Warum Stress zur Gewichtszunahme fuehrt!

Stress! Das neue Kennwort und nur allzu bekannt. Denn wer steht heutzutage nicht unter Stress? Schnell die Kinder vor der Arbeit zur Schule fahren, beim Fruehstuecken deine Emails von der Arbeit checken, Finanzielle sorgen dank Schulden, schnell einen happen auf dem Weg zur Arbeit essen…Na hoert sich bekannt an? Tja, nun hat sich leider ergeben das Stress tatsaechlich zur Gewichtszunhame fuehrt. Warm erfaehrt ihr hier!

 

Es war einmal vor langer Zeit die Entwicklung des menschlichen Koerpers. Als Hoehlenmenschen lebten wir in Harmonie und Einklang, kein Stress auf der Arbeit, keine finanziellen Sorgen oder komplizierte Beziehungen. Doch es gab ein eine Sache, die grossen Stress und Sorgen unter den Hoehlenmenschen verbreitet hat- DIE HUNGERSNOT!!! Denn damals war es nicht leicht etwas zu essen zu besorgen und es gab Zeiten, in denen wir lange hungern mussten bevor es etwas zu essen gab.

 

Um nicht gleich tot umzufallen, hat unser Koerper ein System entwickelt damit all unsere lebenswichtigen Organe, wie unser Gehirn, auch waehrend der Hungersnot funktionierten.

 

Was passiert wenn wir unter Stress stehen

1.In Hungersnot schickt unser Gernin ein Signal zu unseren Nebennierendruesen um ein Hormon namens Cortisol zu produzieren.

 

brain signal to adrenal.png

 

2. Waehrend der Hungersnot produzieren wir Cortisol den lieben langen Tag und dies stimuliert den Energie- und Fett Stoffwechsel, damit unsere wichtigen Organe eine Engerie versorgung haben.

 

3. Um die Energie anzutreiben, bleibt unser Blutzuckerpsiegel den ganzen Tag hoch. Dabei wird eine menge Glucose (Zucker) benoetigt.

 

4. Unser Koerper benoetigt das Hormon Insulin damit unsere Zellen die Glucose/Zucker in Energie umwandeln koennen. Dadurch wird Insulin den ganzen Tag produziert. Ueber einen langen Zeitraum hinweg kann dies zu Diabetes fuehren.

Insulin production.png

Sobald die Hungersnot (oder der Stress) vorrueber ist und wir Nahrung zu uns genommen haben, beginnt der Koerper Cortisol wieder abzubauen.

 

Weshalb Stess zur Gewichtszunahme fuehrt

Sugar Addiction 73071129 Original Blog Size

Waehrend der Hungersnot benoetigt unser Koerper eine menge Energie um unsere wichtigen Orange am leben zu erhalten. Die schnellste und einfachste Form der Energie ist Glucose= Zucker.

Unser Gehirn kennt den Unterschied zwischen Stress durch Hungersnot und Alltagsstress nicht! Daher schreit es staendig nach Zucker fuer Energie nachschub!

 

Glucose ist an sich nicht schlimm, denn unser Koerper benoetig Glucose fuer Energie. Aber wenn zu viel Glucose gegessen wird, dann wird die Glucose die zu viel ist in Fett umgewandelt- falls wir wieder in Hungersnot kommen.

Was passiert wenn unsere Zuckerzufuhr alle ist?

Damals, nicht viel, denn es gab damals keine Nudlen, Brot, Kuchen oder der gleichen. Heutzutage greifen wir nach einem Schokoriegel, einem Muffin oder ein Sandwich wenn wir „den kleinen Hunger“ verspueren.

 

Hast du dich mal gefragt weshalb du auf einmal Lust auf etwas Suesses hast, wenn du gestresst und uebermuedet bist? Es ist unser Hormon Cortisol der nach Glucose schreit!

 

Faszit

Breche den Zucker-Teufelskreis und versuche dich zwischen durch zu entspannen! Ich weiss, es ist mega hart aber Stress tut uns wirklich nicht gut und fuehrt auch noch zu Gewichtsunahme!

Wie ihr Stress reduziert HIER!!

mit-liebe-eure-rosa

2 Antworten auf „Warum Stress zur Gewichtszunahme fuehrt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s